Religare

Religare ist die Rückbindung. religare (religo) bedeutet soviel wie anbinden, zurückbinden, festhalten, an etwas festmachen. Nach der Wortbedeutung von Religare ist Religion die Rückbindung an einen  göttlichen Urgrund.

Religion

Das Wort Religion kommt aus dem lateinischen Wort religio = Gottesfurcht, Frömmigkeit, Heiligkeit, allgemeiner: Bedenken, Gewissenhaftigkeit. Die ältesten Quellen und daran anknüpfend auch die meisten Etymologen führen religio zurück auf das Verb relegere was soviel wie  wiederauflesen- sammeln/-wickeln, bedenken, acht geben oder beachten bedeutet.

Religion ist fest verankert in der Menschlichen Geschichte. Auf dieser Webseite soll zunächst auf die Herkunft des Begriffs der Religion eingegangen werden. Dieser wird zwar ständig verwendet, viele Menschen wissen aber gar nicht um was genau das Wort bedeutet bzw. wo es seinen Ursprung hat. 

 

Spiritualität und Esoterik

Die heutige Welt kennt eine Vielzahl von Esoterischen Strömungen und Richtungen der Spiritualität. Durch eine Informationsvielfalt die nicht zuletzt auch durch das Internet gefördert wird ist es Menschen heutzutage möglich sich über sehr viele Dinge zu Informieren und diese auch zu hinterfragen. Das Brechen mit alt hergebrachten Normen, Werten, aber auch religiös geprägten Moral- und Lebensvorstellungen ist in der modernen Gesellschaft eher die Regel als die Ausnahme geworden. Oft suchen sich Menschen, die früher blind Dogmen gefolgt sind eigene Wege und nicht selten werden sie bei sich selbst fündig: Das ausleben wahrer Spiritualität.